Auch in diesem Semester hat die fwwg die Professoren unseres Fachbereichs aufgerufen, ihre besten Studierenden aus den Seminaren des vergangenen Semesters für den Förderpreis zu nominieren.

Aus den eingereichten Kandidatenvorschlägen wurden jeweils sechs Bachelor- und Master-Studierende für den Präsentationstermin ausgewählt. Die Gäste sahen eine schöne Auswahl über das breite Spektrum der am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften angebotenen Seminare mit den im letzten Semester behandelten sowohl interessanten als auch praxisrelevanten Themen.

Preisträger Fraport-Förderpreis

  1. Preis
    Eleftherios Bethmage
    „Wie man theoretisch jedes Mal Schere, Stein, Papier gewinnt!”
    (Prof. Dr. Matthias Blonski)

  2. Preis
    Isabell Ristau
    „Adam Smith's "The Theory of Moral Sentiments" und der Bezug zur heutigen Wirtschaft“
    (Prof. Dr. Yvonne Thorhauer)

  3. Preis
    Immo Frieden, Ji Hyun Kim, Sofie Schönborn
    „Experimental Game Theory: Individuen in strategischer Interaktion – Ein Experiment über reziprokes Verhalten”
    (Prof. Dr. Michael Kosfeld)

Preisträger Norbert-Walter-Förderpreis

  1. Preis
    Simon Arendt
    “Illiquidity and Stock Returns”
    (Prof. Dr. Christian Schlag)

  2. Preis
    Lukas Jürgensmeier
    “Un-Black-Boxing Artificial Neural Networks: Predicting and Explaining Bank Customer’s Cross-Sell Likelihood”
    (Hon.-Prof. Dr. Martin Schmidberger, Gabriela Alves Werb)

  3. Preis
    Victor Kovacs
    “Explanatory Power of Profitability on Stock Returns”
    (Prof. Dr. Christian Schlag)

Ansprechpartner

Managing Team

Das Team der Geschäftsstelle ist jederzeit für Sie da.

+49 69 79834376
E-Mail senden

Vorheriger Beitrag