Der Bereich Global Financial Crime AML Sanctions ist innerhalb von Group Compliance verantwortlich für die Definition von gruppenweiten Mindeststandards für die Verhinderung von Finanzkriminalität. Innerhalb dieses Bereichs ist die Abteilung Global Risk Models zuständig für die Konzeption und Umsetzung von Modellen zur Erkennung von Kunden und Kundengeschäften, welche hinsichtlich Geldwäsche und Terrorfinanzierung auffällig sind. Dabei erarbeiten wir fachlich die Attribute und Muster die auf erhöhtes Risiko hindeuten und entwickeln statistische und oder datenanalytische Ansätze und Modelle um diese zu erkennen. Im Rahmen des Praktikums bei uns wirst du uns bei unseren Tätigkeiten unterstützen. Du bringst dich bei der Konzeption oder Validierung neuer Modelle mit ein und unterstützt uns bei der Einführung eines neuen Monitoring Systems ggf. auch im Ausland. Weiterhin bekommst du die Möglichkeit, in einem spannenden von Big Data und Advanced Analytics getriebenen Umfeld zu arbeiten!

Details

Firma:
Commerzbank
Branche:
Bankwesen
Arbeitsort:
Frankfurt am Main, Deutschland
Arbeitserfahrung:
  • Studium der Mathematik, Statistik oder Wirtschaftswissenschaften
  • Affinität für Datenanalyse und Mustererkennung
  • Ausgeprägte Kenntnisse des MS Office Paketes
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Auslandserfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägter Teamgeist und Leistungsbereitschaft
Karrierelevel:
Praktikant/in
Erforderliche Sprachen:
Englisch

Ansprechpartner

Herr Julian Schäfer
Abteilungsleiter Global Risk Models
+49 69 13689493
https://jobs.commerzbank.com/index.php?ac=jobad&code=nERRx5l1P7Wtk1sTYrDfFV%2F%2FKgT1syelrWKSoQg